Michele Pirro: Gehirnerschütterung und Prellungen

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Der Horror-Crash von Michele Pirro vor Turn 1

Der Horror-Crash von Michele Pirro vor Turn 1

Ducati-MotoGP-Testfahrer Michele Pirro ist beim Sturz im FP2 in Mugello einigermassen glimpflich davon gekommen.

Für Michele Pirro, im ersten MotoGP-Traiuning in Mugello noch großartiger Zweiter hinter Suzuki-held Andrea Iannone, ist der GP von Italien wohl vorbei.

Pirro stürzte mit der Desmosedici am Ende der 1,1 km langen Geraden mit mehr als 340 km/h und erlitt nach ersten Informationen eine schwere Gehirnerschütterung, schwere Prellungen am Brustkorb und in der Magengegend.

«Michele kann sich an nichts erinnern. Aber er hat keine Kopfverletzungen, keine neurologische Beeinträchtigung und auch keine Lähmungserscheinungen», berichtete ein Ducati-Teammitglied.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 09:35, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
3DE