Dani Pedrosa/6.: «Grip im Nassen besser als erwartet»

Von Frank Aday
MotoGP
Dani Pedrosa auf dem Red Bull Ring

Dani Pedrosa auf dem Red Bull Ring

Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa hielt sich im ersten MotoGP-Training von Spielberg knapp hinter seinem Teamkollegen Marc Márquez. Im Nassen ging der Spanier kein Risiko ein.

Nur 0,063 sec trennten Dani Pedrosa im trockenen ersten Training auf dem Red Bull Ring von seinem Teamkollegen Marc Márquez. Als Sechster büßte Pedrosa mit 1:24,474 min auf die Bestzeit von Ducati-Ass Andrea Dovizioso 0,644 sec ein. Im nassen FP2 drehte Pedrosa wenige Runden und lag als Letzter 5,9 sec zurück.

«Am Morgen war es trocken, deshalb versuchten wir, das Beste herauszuholen. Wir wussten, dass es später voraussichtlich regnen wird. Darum war es uns wichtig, die Strecke und die Reifen im FP1 gut zu verstehen. Im Regen am Nachmittag fuhr ich nur wenige Runden, um ein Gefühl für die Reifen aufzubauen und den Grip zu prüfen», berichtete Pedrosa.

Bereitet Pedrosa das wechselhafte Wetter Sorgen? «Es ist wahr, dass sich das Wetter hier schnell ändern kann. Wir müssen die Bedingungen genau verstehen. Die Vorhersage ist für die nächsten Tage aber besser. Der Grip war im Nassen etwas besser als erwartet. In der Vergangenheit war die Strecke sehr rutschig. Starker Regen ist aber noch immer ein Problem», stellte der kleine Spanier fest.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 30.09., 12:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi. 30.09., 12:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC MX Masters
  • Mi. 30.09., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi. 30.09., 13:35, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 30.09., 14:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mi. 30.09., 14:50, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Mi. 30.09., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 30.09., 15:30, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Mi. 30.09., 16:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mi. 30.09., 16:10, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
8DE