Aleix Espargaro hofft: Endlich Besserung bei Aprilia?

Von Isabella Wiesinger
Aleix Espargaro macht Fortschritte bei Aprilia aus

Aleix Espargaro macht Fortschritte bei Aprilia aus

«Der Grip im Regen ist jetzt besser als bei vielen Rennen der vergangenen Saison im Trockenen», urteilte Aprilia-Werksfahrer Aleix Espargaro nach dem ersten MotoGP-Trainingstag in Valencia.

Während der letzten fünf MotoGP-Rennen wurde an Aleix Espargaros Aprilia viel herumgeschraubt. In Valencia fährt er jedoch mit demselben Motorrad wie vor zwei Wochen in Sepang. «Seit Australien fühle ich mich stärker», erzählte der Spanier. «Wenn man im Trockenen schon Probleme mit einem Bike hat, dann ist es im Regen zweimal so schwer. Aber wenn man im Trockenen gut ist, ist man im Nassen zweimal so gut. Freitagmorgen war ich Elfter und am Nachmittag Fünfter. Daran kann ich nichts aussetzen.»

Der Aprilia-Pilot zeigte sich am Freitagabend in Valencia glücklicher als bei den meisten bisherigen Rennen der MotoGP-Saison 2018. «Der Grip im Regen ist besser als bei vielen Rennen der vergangenen Saison im Trockenen. Ich bin sehr zufrieden. Ich hoffe, dass die Informationen, die wir bei diesem letzten Rennen sammeln, der Entwicklung des Motorrads für nächstes Jahr helfen.»

«Bei dem einen meiner beiden Motorräder hatte ich zu Beginn der Saison nicht das Gefühl, dass ich das Motorrad lenke, sondern das Motorrad mich. Das war nicht angenehm», gab Espargaro zu. «Wir haben viele Sachen ausprobiert, die alle nicht funktioniert haben. Mit dem Motorrad, mit dem ich hier in Valencia fahre, habe ich in Malaysia einen anderen Lenker ausprobiert, weil es wichtig ist, Stabilität beim Bremsen zu haben. Heute ist es mir vorgekommen, als würde das im Regen funktionieren.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 16:50, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 30.01., 17:20, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
  • Mo.. 30.01., 17:45, Motorvision TV
    Tour European Rally 2022
  • Mo.. 30.01., 18:10, Motorvision TV
    Saudi Baja - Hail Rally
  • Mo.. 30.01., 18:10, Motorvision TV
    Saudi Baja - Hail
  • Mo.. 30.01., 18:15, DMAX
    Salvage Squad - Die Bergungs-Profis
  • Mo.. 30.01., 18:40, Motorvision TV
    Australian Offroad Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 30.01., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mo.. 30.01., 20:00, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
» zum TV-Programm
3