Pokerspiel für Dovizioso: Balance an Ducati verändert

Von Isabella Wiesinger
Andrea Dovizioso in Valencia

Andrea Dovizioso in Valencia

Ducati-Werksfahrer Andrea Dovizioso landete nach den ersten beiden freien MotoGP-Trainings in Valencia am Freitag auf dem vierten Platz, obwohl er sich auf dem Motorrad nicht wohlfühlte.

«Ich hatte ein schlechtes Gefühl mit dem Motorrad, am Vormittag und am Nachmittag», erzählte Ducati-Star Andrea Dovizioso. «Das liegt daran, dass so viel Wasser auf der Strecke steht. Ich hätte mehr Speed erwartet. Um konkurrenzfähig zu sein, müssen wir uns während des Wochenendes verbessern.»

In der MotoGP-Saison 2018 wurde nicht viel im Regen gefahren, Ducati hat aber die Balance an Doviziosos Motorrad verändert. «Jetzt müssen wir gucken, wie das alles zusammenpasst», überlegte Dovi. «Ich mache mir keine allzu großen Sorgen. Wir müssen die Informationen analysieren und das Motorrad dementsprechend anpassen. Ich habe beide Vorderreifen ausprobiert, den mittleren und den weichen. Beide funktionieren gut. Bei starkem Regen wie heute würde ich für das Rennen den Medium-Reifen nehmen.»

Als Vierter verlor Dovizioso 0,412 sec auf die Bestzeit von Weltmeister Marc Marquez (Repsol Honda).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.10., 14:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.10., 14:55, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Do.. 06.10., 15:25, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Do.. 06.10., 15:30, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do.. 06.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 06.10., 17:30, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Singapur: Die Analyse, Highlights aus Singapur
  • Do.. 06.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 06.10., 19:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 06.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
4AT