Miguel Oliveira (KTM): «Ich verzeihe Zarco, aber...»

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Miguel Oliveira (im Vordergrund) wurde von Zarco (einnen) eiskalt abgeschossen

Miguel Oliveira (im Vordergrund) wurde von Zarco (einnen) eiskalt abgeschossen

Johann Zarco brachtze seinen KTM-Kollegen Oliveira in England um die Chance auf einen Top-Ten-Platz. Der Franzose wurde bestraft. Oliveira ärgerte und wunderte sich

Der Portugiese Miguel Oliveira war beim MotoGP-Rennen in Silverstone. unterwegs zu einem sauberen zwölften Platz, als ihn ausgerechnet sein französischer Red Bull-KTM-Kollege Johann Zarco übermotiviert in Runde 10 in der Kurve 14 aus dem Weg räumte, wobei er sich in dieser engen Linkskurve ohne ausreichenden Platz innen reinquetschte, wegrutschte und den bedauernswerten Oliveira aus dem Sattel beförderte. Zarco wollte zuerst sein Motorrad in Gang bringen, es streikte aber, dann erinnerte er sich an Oliveira und marschierte in dessen Richtung.

Oliveira versicherte später vor den Journalisten, er sei immerhin unverletzt geblieben. «Zarco geht durch negative Perioden, und er war zu optimistisch, als er dort innen reingestochen ist und mich überholen wollte. Manche Dinge sind bei ihm nicht ausbalanciert», stellte Miguel fest. «Es war schade, denn meine Pace auf dem Motorrad konnte sich sehen lassen. Wir waren in einer kleinen Gruppe. Ich sah, dass Petrucci gegenüber Pol aufholte. Ich wusste, dass er eine bessere Pace hatte, ich passte ein bisschen auf meine Reifen auf… Ich habe keine Sekunde damit gerechnet, dass mich an dieser Stelle jemand überholen würde. Und ja, er hat unser starkes Wochenende hier zunichte gemacht. Es wäre heute möglich gewesen, um einen Top-Ten-Platz zu fighten. Schade um diese Punkte. Aber wir können nichts mehr ändern…»

«Ich bin verärgert über den Ausgang des Rennens, aber ich sehe auch unseren Aufwärtstrend», ergänzte der Red Bull KTM-Tech3-Pilot aus Portugal. «Wir leisten hervorragende Arbeit, wir hätten heute den nächsten Top-Ten-Platz für KTM sicherstellen können. Ich lerne immer noch, wie ich das Maximum aus dem Motorrad herauskitzeln kann. Es gibt noch einige Dinge, die ich noch nicht so gut beherrsche wie Pol. Aber ich werde besser.»

Was hat Johann Zarco nach dem Crash gesagt? Oliveira: «Er kam zu mir und hat sich entschuldigt. Er sagte, er habe gehofft, dass ich ihn sehen würde. ich weiß nicht genau, wie es passiert ist. Ich bog in die Linkskurve ein, plötzlich hörte ich einen Heidenlärm...»

War es ein dummer Fehler von Zarco? Oliveira: «Das soll er selber beurteilen. Er hat fast drei Jahre MotoGP-Erfahrung, er war zweimal Moto2-Weltmeister. Er sollte besser wissen, was man zu welchen Zeitpunkt im Rennen auf einem Rennmotorrad zu tun hat. Aber Fehler können passieren. Ich behaupte nicht, ich wisse alles und sei frei von Fehlern. Ich verzeihe ihm. Wir blättern um und schlagen das nächste Kapitel auf. Jetzt schaue ich schon voraus zum nächsten Rennen in Misano.»

Übrigens: Die FIM MotoGP-Stewards verhängten eine Strafe gegen Johann Zarco. Er muss auf dem Grid in Misano drei Startplätze zurückrücken. 

WM-Stand nach 12 von 19 Grand Prix:

1. Márquez 250. 2. Dovizioso 172. 3. Rins 149. 4. Petrucci 145. 5. Viñales 118. 6. Rossi 116. 7. Miller 94. 8. Quartararo 92. 9. Crutchlow 88. 10. Morbidelli 69. 11. Pol Espargaró 68. 12. Nakagami 62. 13. Mir 39. 14. Aleix Espargaró 33. 15. Bagnaia 29. 16. Iannone 27. 17. Oliveira 26. 18. Zarco 22. 19. Lorenzo 21. 20. Bradl 16. 21. Rabat 14. 22. Pirro 9. 23. Guintoli 7. 24. Syahrin 6. 25. Abraham 5.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.04., 05:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 05:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 03.04., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Fr. 03.04., 06:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von China
Fr. 03.04., 07:25, Motorvision TV
On Tour
Fr. 03.04., 07:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 07:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 08:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
Fr. 03.04., 08:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
» zum TV-Programm
126