MotoGP

MotoGP-Tickets Sachsenring: Weihnachts-Sonderverkauf

Von Andreas Gemeinhardt - 06.12.2019 07:12

Für alle Kurzentschlossenen, die noch auf der Suche nach einem speziellen Weihnachtsgeschenk sind, empfehlen wir den Ticketsonderverkauf für den Motorrad Grand Prix von Deutschland 2020 auf dem Sachsenring.

Der Motorrad Grand Prix von Deutschland wird im kommenden Jahr vom 19. bis 21. Juni 2020 auf dem Sachsenring ausgetragen und wird erneut viele Motorsport-Begeisterte an die Traditions-Rennstrecke nach Hohenstein-Ernstthal locken. Am Samstag, dem 14. Dezember 2019, findet direkt am Sachsenring im ADAC Turm (Hohensteiner Straße 18 in Oberlungwitz) von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr ein Weihnachts-Sonderverkauf statt.

Kunden, die an diesem Tag Tickets für den «HJC Helmets Motorrad Grand Prix von Deutschland» erwerben, erhalten dieses ohne Aufpreis im Plastikformat sowie zusätzlichem Schlüsselanhänger im Sachsenringdesign. Dies gilt für alle Grand Prix-Ticketkäufe ausschließlich an diesem Tag im Büro des ADAC-Turms und bei Sofortkauf am Telefon (03723/8099111).

Weiterhin sind an diesem Tag Tickets für den Grand Prix-Boxengassen-Zugang am 18. Juni 2020, dem Charity Run (Spendenlauf) am 17. Juni 2020, diverse Premium-Tickets, Tickets für die ADAC Sachsenring Classic (8. bis 10. Mai 2020), sowie Merchandising-Artikel wie Kalender, Miniaturpokale, Fan-Tassen und Sachsenring-Schlüsselanhänger erhältlich.

Alle weiteren Eintrittskarten für den Großen Preis von Deutschland am Sachsenring gibt es auf der ADAC-Website, telefonisch bei der Ticket-Hotline 03723/8099111 (Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 18 Uhr) und per Fax-Bestellformular unter 03723/8099199.

Zusätzlich zu den bereits bekannten Vorverkaufsstellen vertreiben auch alle sächsischen Geschäftsstellen der Freien Presse das Ticketangebot zum Motorrad Grand Prix Deutschland. Tagestickets für die MotoGP-WM am Sachsenring 2020 sind bereits ab 29 Euro erhältlich, Wochenendtickets gibt es ab 99 Euro.

Cal Crutchlow vor der einmaligen Kulisse des Sachsenrings © Gold & Goose Cal Crutchlow vor der einmaligen Kulisse des Sachsenrings

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 21.02., 07:15, Motorvision TV
Nordschleife
Fr. 21.02., 08:35, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 10:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Fr. 21.02., 14:35, Motorvision TV
Classic
Fr. 21.02., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 21.02., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Australien
Fr. 21.02., 16:15, Motorvision TV
Perfect Ride
Fr. 21.02., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 18:30, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
112