MotoGP in Portimão 2021: Das TV-Programm im Überblick

Von Nora Lantschner
MotoGP
MotoGP-Fans sind auch dank Onboard-Kameras hautnah dabei

MotoGP-Fans sind auch dank Onboard-Kameras hautnah dabei

Nach einem rennfreien Sonntag gibt es am kommenden Wochenende wieder jede Menge MotoGP-Action aus Portugal: Bei ServusTV steht die Motorrad-WM ganz im Mittelpunkt, SRF zwei zeigt zumindest ein Rennen live.

ServusTV überträgt auch 2021 an jedem der – nach aktuellem Stand – 19 Rennwochenenden der Motorrad-WM live. Generell gilt: Am Samstag sind die Qualifyings sowie das FP4 der MotoGP-Klasse zu sehen, am Sonntag alle Rennen.

Auch wenn die Formel 1 gleichzeitig in Imola im Renneinsatz ist, wird der volle Programmumfang aus Portimão neben Deutschland und der Schweiz auch in Österreich im FreeTV zu sehen sein. Denn die Königsklasse auf vier Rändern läuft in Österreich an diesem Wochenende auf ORF1.

Damit Motorsportfans aber sowohl die MotoGP also auch die Formel 1 (Startzeit 15 Uhr) schauen können, wird die Moto2-Klasse am Sonntag erst nach den MotoGP-Assen (Startzeit 14 Uhr) um WM-Punkte kämpfen.

Eine TV-Alternative zum österreichischen Privatsender gibt es nur für Fans aus der Schweiz: SRF zwei zeigt am kommenden Sonntag allerdings nur das MotoGP-Rennen.

Zum Online-Angebot: Auf sport.servustv.com gibt es nicht nur den Stream des ServusTV-Programms in Deutsch, für Nutzer in Österreich ist die gesamte Action aller drei Klassen von Freitag an (Trainings, Qualifyings und Rennen) im Livestream mit englischem Original-Kommentar zu sehen. Unmittelbar nach jeder Übertragung stehen zudem das dritte sowie vierte Freie Training der MotoGP, alle Qualifyings und Rennen als Video zum Nachsehen bereit (ebenfalls nur in Österreich).

Erlauben die TV-Rechte die Übertragung neben Österreich auch in Deutschland, ist der ServusTV-Stream mit deutschem Kommentar wie gewohnt auch für Nutzer mit einer IP-Adresse aus Deutschland erreichbar – also bei Qualifyings und Rennen aller Klassen.

Als Alternative ist der Livestream der Dorna auf motogp.com verfügbar. Eine volle Saison kostet 139,99 Euro. Dafür sind auf der offiziellen Website alle Sessions mit englischem Kommentar live und on Demand verfügbar. Hinzukommen zahlreiche Videos mit Interviews und Einblicken hinter die Kulissen der MotoGP-WM. Im Archiv finden sich zudem alle GP-Rennen seit 1992.

Der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN hat sich kurz vor dem Saisonauftakt doch noch die deutschsprachigen Online-Rechte gesichert und zeigt die Motorrad-WM somit auch 2021 live. Allerdings wurde der Programmumfang verringert: DAZN überträgt nicht mehr von Freitag an, sondern nur noch alle Qualifyings und Rennen inklusive des FP4 der MotoGP-Klasse.

Die ersten 30 Tage bei DAZN sind kostenlos, nach dem Gratismonat stehen zwei Varianten zur Auswahl: Ein Monatsabo für 11,99 Euro oder ein Jahresabo für 119,99 Euro.

Übrigens: Die Rennläufe des Red Bull MotoGP Rookies Cup sind am Samstag (ab 17.20 Uhr) und Sonntag (ab 16.50 Uhr) live auf redbull.com zu sehen.

Das TV-Programm für den «Grande Prémio 888 de Portugal» 2021:
Freitag, 16. April
MESZ Serie Session ServusTV
Deutschland
ServusTV
Österreich
SRF zwei
10.00
Moto3 FP1
Int. Stream

10.55
MotoGP
FP1
11.55 Moto2 FP1
14.15 Moto3 FP2
15.10
MotoGP
FP2
16.10 Moto2 FP2
Samstag, 17. April
MESZ Serie Session ServusTV
Deutschland
ServusTV
Österreich
SRF zwei
10.00 Moto3 FP3
Int. Stream

10.55
MotoGP
FP3
11.55 Moto2 FP3
13.35 Moto3 Quali 1 13.25-17.15
TV & Stream



13.25-17.15
TV & Stream



14.00 Moto3 Quali 2
14.30
MotoGP
FP4
15.10
MotoGP
Quali 1
15.35
MotoGP
Quali 2
16.10 Moto2 Quali 1
16.35 Moto2 Quali 2
Sonntag, 18. April
MESZ Serie Session ServusTV
Deutschland
ServusTV
Österreich
SRF zwei
10.00 Moto3 Warm Up
Int. Stream


10.30 MotoGP Warm Up
11.00
Moto2
Warm Up
12.20 Moto3 Rennen 11.40-
16.30
TV & Stream
11.40-
16.30
TV & Stream

14.00 MotoGP Rennen 13.30-
14.55
15.30
Moto2
Rennen


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.05., 18:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.05., 19:05, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 18.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 18.05., 19:35, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 18.05., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Di.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 18.05., 23:30, Motorvision TV
    Mission Mobility
» zum TV-Programm
3DE