Ducati im Irrgarten

Von Otto Zuber
MotoGP
Valentino Rossi: wann geht es wieder aufwärts?

Valentino Rossi: wann geht es wieder aufwärts?

Ducati und Valentino Rossi glauben weiter an einen Fortschritt mit der neuen Alumimium-Schwinge.

Das Ducati-Werksteam ist weiter auf der Suche nach dem richtigen Weg aus der Krise. Nun wurde beschlossen, dass die neuentwickelte Aluminiumschwinge erneut getestet werden soll, diesmal im Juli nach dem Mugello-GP. Valentino Rossi hatte die Schwinge bereits in Mugello ausprobiert und war davon angetan – aber im damals folgenden Rennen in Barcelona stellte sich die Neuerung als Rückschritt heraus, der Italiener kehrte wieder zur Karbonversion zurück.

«In Barcelona trat das Problem bei maximaler Schräglage auf, wenn ich auf die Bremse gegangen bin. Es gab soviel Chattering, so dass ich langsamer fahren musste», erklärte Rossi gegenüber «MCN». Ducati will nun mit dem erneuten Test der Alu-Schwinge herausfinden, warum sie auf einer Strecke wie Mugello ein Fortschritt war und in Spanien das Gegenteil.

Ducati-Teamchef Vittoriano Guareschi: «Die Alu-Schwinge ist noch nicht im Abfall gelandet. Wir brauchen mehr Zeit, um die passende Federung dazu herauszutüfteln. Das Problem ist das Chattering. Aber Honda und Yamaha verwenden auch Aluminium, also ist es offensichtlich möglich, dass eine solche Lösung funktioniert.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.07., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.07., 10:55, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 26.07., 13:15, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo.. 26.07., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 26.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 26.07., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.07., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 26.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE