Fix: Rossi fährt zwei Jahre bei Yamaha!

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Valentino Rossi: Weg von Ducati!

Valentino Rossi: Weg von Ducati!

Seit ein paar Tagen pfiffen es schon die Spatzen von den Dächern: Valentino Rossi kehrt zu Yamaha zurück. Jetzt ist der Deal fix!

Was sich seit dem Laguna-Seca-GP abgezeichnet hat, ist jetzt Tatsache: Ducati Corse hat die Trennung von Valentino Rossi per Jahresende bekannt gegeben. Die Italiener haben den Vertrag mit Ex-Weltmeister Nicky Hayden verlängert und wollen als zweiten Fahrer Andrea Dovizioso verpflichten; auch mit Cal Crutchlow gibt es Gespräche.

Yamaha hat Valentino Rossi nach zwei Jahren zurückgeholt. Der italienische Superstar hat für diesen japanischen Hersteller in den sechs Jahren 2004 bis Ende 2010 nicht weniger als 46 GP-Siege und vier WM-Titel errungen.

Lin Jarvis, Managing Director von Yamaha Motor Racing, ist begeistert von seinem Schachzug. «Das sind ausgezeichnete Nachrichten für Yamaha», versicherte der Engländer. «Im Juni haben wir den Vertrag mit Jorge Lorenzo um zwei Jahre verlängert, jetzt haben wir auch Valentino Rossi für zwei Jahre verpflichten können. Mit der Erfahrung und den Fähigkeiten dieser zwei Piloten werden wir 2013 und 2014 um viele Siege fighten und bei der Titelvergabe zweifellos ein ernstes Wort mitreden können.»

Das Statement von Ducati Corse zu diesem Thema war dürr. Die Roten wünschen Rossi für die Zukunft alles Gute. Man sei zuversichtlich, das Team werde 2013 wieder auf das höchste Niveau zurückkehren, heisst es.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 13:50, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 27.01., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
7DE