Repsol-Honda: Jagd auf den zehnten WM-Titel

Von Oliver Feldtweg
Dani Pedrosa und Marc Márquez

Dani Pedrosa und Marc Márquez

Dani Pedrosa und Marc Márquez sollen Repsol-Honda 2013 den zehnten WM-Titel bescheren.

Das Repsol-Honda-Team mit Dani Pedrosa und Marc Márquez präsentiert sich morgen in Madrid nach 11 Uhr im Repsol Campus erstmals mit den neuen Sponsoren wie der alkoholfreien Biermarke «Estrella Galicia 0,0» und mit den 2013-Modellen der Honda RC213V.

Auch die Direktoren von Repsol und die HRC-Manager Shuhei Nakamoto und Livio Suppo sowie Dorna-Chef Ezpeleta wurden zur Teamvorstellung eingeladen.

Vizeweltmeister Dani Pedrosa, der 2012 sieben MotoGP-Siege errang, will in seiner achten MotoGP-Saison endlich den Titel gewinnen. Er begann seine GP-Karriere mit 15 Jahren in der 125-ccm. Moto2-Weltmeister Marc Márquez stieg 2008 im selben Alter in die Achtelliter-WM ein – auf KTM.

Die Partnerschaft zwischen der Honda Racing Corporation und der spanischen Mineralölgesellschaft Repsol besteht in der Königsklasse seit 1995. Seiter wurden 309 Podestplätze errungen, 115 GP-Siege und neun WM-Titel. Mick Doohan räumte vier Titel (sein erster 1994 war noch ohne Repsol-Beteiligung) ab, dazu kommen jene von Crivillé (1), Rossi (2), Hayden (1) und Stoner (1).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 19.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 19.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 19.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 19.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 19.08., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
4AT