Ben Spies über Austin-GP: Ein echtes Heimrennen!

Von Kay Hettich
MotoGP
Ben Spies

Ben Spies

Die meiste Zeit des Jahres verbringt Ben Spies in Europa. Nun freut er sich auf sein Heimrennen in Texas.
Als Bürger von Longview/Texas ist das Rennen in Austin für Ducati-Pilot Ben Spies sogar ein echtes Heimrennen. Die beiden anderen GP-Strecken in den USA (Laguna Seca/Kalifornien) und Indianapolis/Indiana) sind mehrere hundert Kilometer entfernt!

«Ich freue mich wirklich auf das Rennen zu Hause. Noch vor ein paar Jahren hätte ich das nicht für möglich gehalten», sagt Spies, dem die erst 2012 eröffnete Rennstrecke gefällt. «Der Kurs ist eine grosse Herausforderung. Ich bin hier aber im letzten Monat ein paar Runden gefahren und habe eine Vorstellung von dem, was mich hier erwartet. Ich will versuchen, aus dieser Erfahrung etwas Kapital zu schlagen.»

Spies war wenige Tage nach dem Honda- und Yamaha-Test mit einer Ducati Panigale 1199 R auf dem Circuit of the Americas unerwegs.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 05.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 13:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa. 05.12., 13:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
» zum TV-Programm
6DE