Alvaro Bautista: Das Jubiläum droht zu platzen

Von Antonio Gonzalez
MotoGP
Alvaro Bautista: «Strecke ist anders als alle anderen»

Alvaro Bautista: «Strecke ist anders als alle anderen»

Der einzige Honda-Fahrer ohne die Erfahrung des Privattests in Austin müht sich mit der neuen Strecke ab.

Von Honda werden an diesem Wochenende in Austin Wunderdinge erwartet, die Fans des japanischen Hersteller träumen gar von einem reinen Honda-Podest mit Marc Márquez, Dani Pedrosa und Stefan Bradl. Der vierte Mann im Honda-Prototypen-Bunde spielt hingegen keine Rolle im Kampf um die Spitze: Alvaro Bautista musste sich im dritten freien Training mit Rang 8 zufrieden geben. Der Spanier aus dem Go&Fun-Honda-Gresini-Team hatte im Gegensatz zu seinen Markenkollegen nicht am privaten Test im März teilgenommen.

 

«Wir haben fast den ganzen Freitag gebraucht, um die Strecke zu erlernen. Am Morgen war die Sache umso schwieriger, weil es kaum Grip gab. Du konntest das Motorrad kaum auf den Rädern halten, es war wie Fahren im Regen. Am Nachmittag waren die Bedingungen dann besser», erzählte der Spanier.

«Die Strecke ist sehr speziell. Technisch und mit diversen blinden Ecken. Es gibt viele Richtungswechsel, das macht es schwierig. Denn wenn du eine Kurve falsch erwischst, ist es schwierig, den Fehler wieder wettzumachen. Wir müssen noch an der Abstimmung arbeiten, denn diese Strecke ist anders als alle anderen.»

Bautista meinte mit einem Blick auf die Honda-Kollegen: «Natürlich sind die Fahrer, die schon hier waren, in einer besseren Position als wir. Aber wir sind nicht weit weg.»

Der Spanier will beim Grand Prix of the Americas einen Top-6-Rang feiern, damit hätte er ein kleines Jubiläum erreicht. In den letzten neun Rennen schaffte er es jedesmal in die Top-6.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7DE