Aleix Espargaró sensationell: Aber ohne neuen Motor!

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Moto2-Star Pol Espargaró mit Bruder Aleix

Moto2-Star Pol Espargaró mit Bruder Aleix

Aleix Espargaró brauste in Assen im ersten freien Training an die grossartige sechste Position. Aber den neuesten Aprilia-Motor brauchte er dazu nicht.

Der spanische Claiming-Rule-Pilot Aleix Espargaró ist regelmässig schnellster unter den Privatfahrern. Er steuert eine ART-Aprilia aus dem Power-Electronics-Team von Jorge Martinez. Im ersten freien Assen-Training liess Espargaró als Sechster (!) sogar die Prototypen-Fahrer Bradl, Bautista, Pirro, Smith, Dovizioso und Hayden hinter sich.

Mit unfassbaren 1:36,034 min büsste der ältere Bruder von Moto2-Titelanwärter Pol Espargaró nur 1,167 sec auf die Bestzeit von Lorenzo ein.

Und wer meint, diese erstaunliche Leistung sei in erster Linie auf die neueste Aprilia-RSV4-Motorenversion zurückzuführen, die Aleix Espargaró für den Catalunya-GP erhielt, der irrt sich.

Espargaró hat bisher fünf von zwölf erlaubten Superbike-Rennmotoren im Einsatz und fuhr heute in Assen mit den Triebwerken 1 und 3, die seit dem Saisonauftakt in Katar in Betrieb sind.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 16.07., 11:35, Spiegel Geschichte
Car Legends
Do. 16.07., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis 1. Runde 2011 Thiem - Muster
Do. 16.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 16.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 16.07., 13:35, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 16.07., 13:40, Sky Discovery Channel
Auf eigene Gefahr!
Do. 16.07., 14:00, ORF Sport+
Formel 2
Do. 16.07., 14:15, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 16.07., 14:30, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 14:50, TNT Serie
McLeods Töchter
» zum TV-Programm
17