Alvaro Bautista (Honda): Podestträume in Laguna Seca

Von Kay Hettich
MotoGP
Alvaro Bautista

Alvaro Bautista

Alvaro Bautista musste sich am Freitag in Laguna Seca hinter CR-Pilot Aleix Espargaro mit Platz 8 zufrieden geben. Trotzdem will der Gresini-Pilot am Sonntag um einen Podestplatz kämpfen.

Platz 5 am Morgen bei nicht idealen Bedingungen, am Nachmittag im zweiten Freien Training rutschte Alvaro Bautista auf die achte Position zurück. Für den Spanier, der in dieser Saison mehrmals durch haarsträubende Fahrfehler auffällig wurde (u.a. Abschuss von Valentino Rossi in Mugello), nicht mehr als ein kleiner Schönheitsfleck. Denn sein Rückstand auf die Bestzeit des überragenden Marc Marquez (E/Repsol Honda) hält sich mit 0,5 sec im Rahmen.

«Wir hatten einen guten Start in das Wochenende», urteilt der Spanier, der auf seiner schnellsten Runde einen kleinen Fehler einbaute. «In der ersten Session habe ich ein gutes Gefühl für das Bike und die Strecke gefunden. Am Nachmittag wollten wir ein kleines Problem beim Bremsen lösen und mehr Grip am Hinterrad in der Beschleunigung finden. Das ist uns leider nicht gelungen. Unsere Pace ist aber konstant schnell, uns fehlt nur etwas in der Rundenzeit. Ich weiss, dass wir mehr draufhaben. Wir werden am Samstag weiter daran arbeiten.»

Im Gresini Team wird hinter vorgehaltener Hand bereits über ein mögliches Podestresultat gesprochen. Das letzte Podium für das italienische Team war in Motegi im Oktober 2012 (Bautista auf Platz 3).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT