Jorge Lorenzo: «Diesmal können wir gewinnen»

Von Matthias Dubach
Jorge Lorenzo: Der Weltmeister will in Silverstone die Wende schaffen

Jorge Lorenzo: Der Weltmeister will in Silverstone die Wende schaffen

Der MotoGP-Weltmeister war in Silverstone am Freitag Tagesschnellster und am Samstagvormittag Zweiter. Die Wiederholung des Vorjahressiegs ist für Lorenzo in Griffweite.

Jorge Lorenzo muss in Silverstone dringend seinen Triumph von 2012 wiederholen, um die geschrumpften WM-Chancen am Leben zu erhalten. Dem Yamaha-Star fehlen nach den vier Siegen in Folge von Marc Márquez mittlerweile 44 Punkte auf den sensationellen Rookie aus dem Honda-Werksteam. Der letzte Sieg von Lorenzo liegt mittlerweile elf Wochen (Barcelona) zurück – aber in Silverstone stieg der Spanier mit der Bestzeit am Freitag wunschgemäss ins Wochenende ein. Am Samstagmorgen musste sich der Weltmeister mit Rang 2 hinter Marc Márquez zufrieden geben, die beiden Rivalen trennten 0,169 sec.

Lorenzo wollte seine Freitagsbestzeit von 2:02,734 min nicht überbewerten und flüchtete sich in Floskeln: «Wenn du auf dieser Strecke den Grip am Hinterrad verlierst, ist es sehr schwierig, die Rundenzeiten konstant zu halten. Das Geheimnis wird sein, das Motorrad so hinzubekommen, dass du die Zeiten konstant fahren kannst.»

Lorenzo spürt nach den ersten drei freien Trainings, dass Yamaha in Silverstone näher an den Sieg kommen kann als zuletzt in Indianapolis und Brünn: «Ich hoffe es. Ich hoffe es und glaube daran. Du musst immer daran glauben und immer daran denken, dass du es schaffen kannst. Die Realität wird es zeigen, ob es eintrifft. Aber meine Motivation und mein Glaube gehen in die Richtung, dass wir diesmal gewinnen können.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Fr.. 03.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 15:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 03.12., 16:05, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr.. 03.12., 17:20, Motorvision TV
    Goodwood 2021
  • Fr.. 03.12., 18:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 03.12., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 19:05, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
3DE