Aleix Espargaró (Startplatz 6): «Einfach großartig»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Claiming-Rule-Ass Aleix Espargaró

Claiming-Rule-Ass Aleix Espargaró

Claiming-Rule-Überflieger Aleix Espargaró demonstrierte im Qualifying der MotoGP-Klasse erneut seine Stärke und eroberte den sechsten Startplatz.

ART-Aprilia-Pilot Aleix Espargaró büßte im Qualifying auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli 1,1 sec auf die Bestzeit von WM-Leader Marc Márquez ein und erreichte somit den sechsten Startplatz.

«Der sechste Platz hier ist viel besser als der fünfte auf dem Sachsenring, weil Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa dort fehlten. Für kurze Zeit war ich sogar Vierter, wie mir mein Team später mitteilte. Es ist großartig, Sechster zu sein, wenn alle Fahrer da sind und ihr Bestes geben», erklärt der 24-Jährige WM-Zehnte aus dem Aspar-Team.

Die Strecke von Misano kommt Espargaró entgegen, doch in der Anfangsphase des Rennens befürchtet er Probleme: «In Misano schaffte ich es in der 250-ccm-Klasse das erste Mal in die erste Startreihe. Ich mag diese Strecke sehr. In der zweiten Reihe zu stehen und so nah an den Jungs an der Spitze dran zu sein, fühlt sich fantastisch an. Ich denke, dass wir auch im Rennen um diesen Platz kämpfen können. Mit dem vollen Tank habe ich leider noch Probleme, aber ich kann diese exzellente Startposition nutzen und ein starkes Rennen zeigen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 10:50, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 11:25, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • So. 20.09., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:05, Schweiz 2
    Motorrad - GP Emilia Romagna Moto2
  • So. 20.09., 12:15, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 20.09., 12:30, ORF Sport+
    LIVE FIA WEC
  • So. 20.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
  • So. 20.09., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 13:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm
7DE