Goodwood: Christian Horner ersetzt Sebastian Vettel

Dani Pedrosa (2.): «Das Niveau ist sehr hoch»

Von Sharleena Wirsing
Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa landete am Freitag in Valencia hinter seinem Teamkollegen und WM-Leader Marc Márquez auf Rang 2 der kombinierten Zeitenliste.

Dani Pedrosa verlor am Freitag lediglich 0,066 sec auf die Bestzeit seines ungeliebten Teamkollegen Marc Márquez. Nachdem Pedrosa in Aragón seine Titelchance wegen eines Fehlers von Márquez und der Verkettung unglücklicher Umstände einbüßte, wird er seinem Landsmann im Rennen wohl kaum Schützenhilfe leisten. Trotzdem könnte Pedrosas Siegeswille Márquez zum Titel verhelfen, denn er würde Jorge Lorenzo somit fünf entscheidende Punkte streitig machen.

Mit Rang 2 am Freitag gelang Pedrosa ein guter Start in das letzte Rennwochenende der Saison 2013. «Wir hatten heute die Möglichkeit, mit der weichen und der harten Reifenmischung zu fahren, aber die Streckenbedingungen waren nicht ideal. Daher rutschte die Maschine viel. Wir müssen fokussiert sein, denn das Level der anderen Fahrer ist ebenfalls sehr hoch und im Moment sind alle sehr schnell», weiß Pedrosa.

Hinsichtlich der Abstimmung seiner Honda will Pedrosa den eingeschlagenen Weg im Qualifying fortsetzen. «Am Samstag müssen wir noch bestimmte Aspekte an der Maschine verbessern, aber wir werden unsere bewährte Arbeitsweise beibehalten.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 13.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 20:50, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Sa. 13.07., 21:20, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Sa. 13.07., 21:45, Motorvision TV
    Rally
  • Sa. 13.07., 22:20, Motorvision TV
    Rally
  • Sa. 13.07., 22:50, Motorvision TV
    Rallye: World Rally-Raid Championship
  • Sa. 13.07., 23:20, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • So. 14.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 14.07., 00:50, Motorvision TV
    Legends Cars National Championship
  • So. 14.07., 01:45, Motorvision TV
    Rally
» zum TV-Programm
4