Dani Pedrosa: Nach erfolgreicher Operation entlassen

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Nachdem Dani Pedrosa am Donnerstag, direkt nach den Testfahrten in Valencia, an einem alten Schlüsselbeinbruch operiert wurde, konnte der WM-Dritte das Universitätsklinikum heute bereits wieder verlassen.

Dr. Xavier Mir nahm am Donnerstag im Quiron Dexeus Universitätsklinikum in Barcelona den Eingriff an Dani Pedrosas Schlüsselbein vor. Dieser beinhaltete die Entfernung einer Platte und 13 Schrauben aus dem rechten Schlüsselbein des Repsol-Honda-Piloten, der zuvor in Valencia die Honda für 2014 getestet hatte. Die Platte und die Schrauben wurden nach einem Sturz im Jahr 2011 beim Frankreich-GP, als der Spanier mit Marco Simoncelli kollidierte, eingesetzt.

«Ich habe mich der Operation unterzogen, um die Platte und die 13 Schrauben entfernen zu lassen, die 2011 nach einem Sturz mein rechtes Schlüsselbein fixierten», erklärte Pedrosa am Freitag.

Der Zeitpunkt für diese Operation wurde strategisch gewählt und nach dem Ende des letzten Tests in diesem Jahr angesetzt. «Ich muss ein paar Tage abwarten, um zu sehen, wie sich alles entwickelt und vor allem braucht es ein wenig Zeit. Deshalb habe ich diese Pause in unserem Zeitplan gewählt, um die Operation durchzuführen. Jetzt muss ich mich auszuruhen, aber ich kann es kaum erwarten, bald wieder vollständig fit zu sein.»

2013 verletzte sich Pedrosa zudem das linke Schlüsselbein, bei einem Highsider auf dem Sachsenring. Diese Verletzung verhinderte seine Teilnahme am Grand Prix von Deutschland und warf ihn im WM-Kampf deutlich zurück.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
7DE