Andrea Dovizioso (Ducati/5): «Großartige Bestätigung»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Andrea Dovizioso setzte sich gegen Bautista und Espargaró durch

Andrea Dovizioso setzte sich gegen Bautista und Espargaró durch

Bester Ducati-Pilot in Jerez war Andrea Dovizioso, der sich in der letzten Runde gegen Honda-Pilot Alvaró Bautista durchsetzte.

Andrea Dovizioso besiegte im Rennen der Königsklasse in Jerez Honda-Pilot Alvaró Bautista und Open-Yamaha-Fahrer Aleix Espargaró. Er eroberte Rang 5, obwohl Jerez bekanntlich nicht zu den besten Strecken für Ducati zählt.

«Ich bin mit dem fünften Platz sehr glücklich. Jerez ist eine der anspruchsvollsten Strecken für Ducati und für mich. Dieses Resultat ist sehr wichtig und bestätigt, dass wir in die richtige Richtung arbeiten. Ich kann im Rennen nun das Beste aus der GP14 herausholen», freut sich Dovizioso.

Doch Ducati ist noch nicht am Ziel angelangt. «Die Lücke zur Spitze ist trotzdem zu groß. Für den Anfang der Saison haben wir jedoch nichts anderes erwartet. Wir müssen weiterhin hart arbeiten, um der Spitze näher zu kommen. Einen Kampf gegen eine Honda und eine Open-Yamaha, auf einer Strecke mit hohem Reifenverschließ, zu gewinnen, ist eine großartige Bestätigung für mich.»

Auch Ducati-Rennchef Gigi Dall’Igna war mit Doviziosos Resultat sehr zufrieden. «Ich bin über Doviziosos Leistung natürlich sehr glücklich. Andrea ist ein fantastisches Rennen gefahren. In den letzten Runden biss er die Zähne zusammen und zeigte Entschlossenheit.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
7DE