Jorge Lorenzo zur Formel 1: «Technik zu wichtig»

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Jorge Lorenzo besuchte den Formel-1-GP in Barcelona

Jorge Lorenzo besuchte den Formel-1-GP in Barcelona

Beim Formel-1-GP in Barcelona stiefelte auch ein Motorradstar durchs Fahrerlager. Aber Jorge Lorenzo bevorzugt als Rennfahrer ganz klar die MotoGP-Klasse.

Der in Barcelona lebende Mallorquiner Jorge Lorenzo machte gestern einen Abstecher zum Formel-l-GP auf dem Circuito de Catalunya, wo er auch andere Prominente aus dem Motorradsport traf. Dakar-Rallye-Held Marc Coma sowie die beiden Dorna-Topmanager Carmelo Ezpeleta und Manel Arroyo.

Aber Yamaha-Werksfahrer Jorge Lorenzo, zuletzt Vierter in Jerez und nur Fünfter in der WM-Tabelle, hat keine Absicht, irgendwann in die Formel 1 umzusteigen, wie das vor ihm die Motorradstars John Surtees, Mike Hailwood, Johnny Cecotto und Giacomo Agostini (er bestritt die Aurora Series in England) getan haben.

«Mir ist die MotoGP-WM lieber. Nicht nur, weil es schon als Kind immer mein Traum war, dort mitzufahren», sagte Lorenzo. «Ich wolle Motorrad-Weltmeister werden. Das ist ein Ziel, das ich verwirklicht habe. In der Formel 1 hängt das Ergebnis viel zu stark von der technischen Qualität deines Fahrzeugs ab. In der MotoGP-Klasse kann ein Fahrer auch auf einem unterlegenen Fahrzeug gewinnen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE