Assen-Qualifying: Pole für Aleix Espargaró – 8. Bradl

Von Günther Wiesinger
Aleix Espargaró auf der Forward-Yamaha

Aleix Espargaró auf der Forward-Yamaha

Im MotoGP-Qualifying von Assen wurde die Fahrbahn von Runde zu Runde nasser, wer gleich am Anfang richtig loslegte, hatte die besten Karten. 2. Márquez. 8. Bradl. 9. Lorenzo. 12. Rossi.

Das Qualifying 2 wurde von Anfang an durch leichte Regentopfen begleitet, mit dem ersten Reifensatz gelang Aleix Espargaró auf der Forward-Yamaha mit 1:38,789 min die Bestzeit, damit lag er 5,1 sec über seine Donnerstag-Bestzeit.

Es wurde mit Regenreifen gefahren. Márquez (satte 1,4 sec zurück), Pedrosa, Iannone und Crutchlow lagen nach dem ersten Run auf den Plätzen 2, 3, 4 und 5. Dahinter Smith, Dovizioso und Bradl, der als Achter 3,1 sec hinter der Bestzeit lag.

Es begann stärker zu tröpfeln, trotzdem versuchten die MotoGP-Asse im zweiten Run noch eine Zeitenverbesserung.

Doch anch 15 Minuten stand es fest: Aleix Espargaró startet am Samstag von der Pole-Position, Márquez und Pedrosa stehen neben ihm in der ersten Reihe.

Das Yamaha-Werksteam erlebte ein Debakel: 9. Lorenzo. 12. Rossi. Stefan Bradl fährt von Startplatz 8 los.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 05.10., 13:20, Sky Discovery Channel
    So baut man Traumautos
  • Mi.. 05.10., 13:50, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mi.. 05.10., 14:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 05.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mi.. 05.10., 15:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mi.. 05.10., 16:30, Motorvision TV
    Gearing Up 2022
  • Mi.. 05.10., 17:00, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey 2022
  • Mi.. 05.10., 17:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2022
  • Mi.. 05.10., 17:25, Motorvision TV
    Extreme E Highlights 2022
  • Mi.. 05.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT