Ducati-Erfolg: Startplatz 2 für Andrea Dovizioso!

Von Ivo Schützbach
Andrea Dovizioso jubelte über Startplatz 2

Andrea Dovizioso jubelte über Startplatz 2

Lediglich drei Fahrer blieben im MotoGP-Qualifying in Indianapolis unter 1:32 min, Ducati-Werksfahrer Andrea Dovizioso ist als Zweiter einer davon.

«Diese Rundenzeit unter 1:32 min zu fahren, tut gut», meinte Andrea Dovizioso zu seinem zweiten Startplatz. «Ich bin Márquez auf seiner verrückten Linie nachgefahren, das hat mir bei meiner Zeit geholfen. Wir waren in jedem Training schnell, immer in den Top-5. Wir sind schneller als auf den bisherigen Rennstrecken, vor allem mit neuen Reifen. Mal sehen, ob wir in der Lage sein werden über 27 Runden einen gescheiten Speed zu gehen.»

«Ich glaube nicht, dass die Ducati-Fahrer im Rennen so stark sind wie sie momentan ausschauen», urteilte Stefan Bradl.

Alles wird davon abhängen, wie lange die weicheren Reifen der Bikes nach Open-Reglement durchhalten. «Für uns ist die Reifenwahl einfach, unser harter Hinterreifen ist vielleicht zu weich», bemerkte Dovizioso. «Wir müssen eh den harten verwenden, es gibt nichts, was für den weichen Reifen im Rennen spricht.»

Experten erwarten, dass Dovizioso und Andrea Iannone (Startplatz 7) in den ersten Runden des Rennens ein Feuerwerk abbrennen, dann wird der Zauber vorüber sein. «Für mich sind Márquez und Lorenzo die Favoriten fürs Rennen», hielt Valentino Rossi fest. «Und ich natürlich – wenn ich mich noch verbessere.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 01.12., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 01.12., 14:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 01.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 01.12., 15:00, ORF Sport+
    FIA WEC 2021 - 6 Stunden, Highlights von Bahrain
  • Mi.. 01.12., 15:30, BR-alpha
    Länder-Menschen-Abenteuer
  • Mi.. 01.12., 16:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 01.12., 17:25, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 01.12., 18:45, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
3DE