Movistar-Yamaha-Team: Grüne M-Logos zu ähnlich?

Von Günther Wiesinger
Valentino Rossi: Die zwei grünen M-Logos auf der Werks-Yamaha bleiben erhalten

Valentino Rossi: Die zwei grünen M-Logos auf der Werks-Yamaha bleiben erhalten

Movistar, Hauptsponsor des Yamaha-MotoGP-Werksteams mit Valentino Rossi und Jorge Lorenzo, soll mit dem M von Monster keine Freude haben. Aber der Deal wurde zwei Jahre verlängert.

Während der MotoGP-Saison 2014 war mehrmals zu hören, die amerikanische Energy-Drink-Firma Monster werde den Vertrag als Co-Sponsor des Movistar-Werksteams nicht verlängern, sondern nur die «Personal Sponsorship»-Deals mit Valentino Rossi und Jorge Lorenzo.

Irgendwann sickerte sogar durch, warum die Vertragsverlängerung auf wackeligen Beinen gestanden sei.

Hauptsponsor «Movistar», eine Tochterfirma des spanischen Telekommunikationsgiganten Telefónica, seit mit Partner Monster nicht glücklich, weil die beiden grünen M-Logos eine gewisse Ähnlichkeit hätten, was zu einer Verwechslungsgefahr führen könnte.
Aber eine Woche vor Beginn des ersten Sepang-Tests steht fest: Monster hat den Vertrag mit Yamaha Factory Racing um zwei Jahre verlängert – wie auch mit dem Tech-3-Yamaha-Team, für das Pol Espargaro und Bradley Smith fahren.

Lin Jarvis, der Managing Director von Yamaha Factory Racing, beschwichtigt: «Monster bleibt als Sponsor, sie haben den Vertrag um zwei Jahre verlängert. Ihre Beteiligung wird identisch mit 2014 sein. Es gab keine Probleme zwischen Movistar und Monster Energy.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 25.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 02:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 25.09., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 05:50, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:40, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:45, Motorvision TV
    Monza Rally Show 2019
» zum TV-Programm
3DE