Silvano Galbusera (Rossi): «Lieber Reifen sparen»

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Valentino Rossis Cheftechniker Silvano Galbusera riet seinem Schützling davon ab, im ersten freien Training in Las Termas einen zweiten neuen Hinterreifen zu vergeuden.

«Heute am Vormittag war die Piste in keinem guten Zustand», erklärte Valentino Rossis Crew-Chief Silvano Galbusera nach Platz 14 des WM-Leaders im ersten freien Training von Termas de Rio Hondo in Argentinien. «Wir haben mit diesem verdreckten Belag schon Erfahrung aus dem Vorjahr, diesmal war es allerdings eine Spur besser. Aber die Rundenzeiten waren heute sehr langsam im FP1. Wir haben Vale deshalb gebeten, das ganze erste Training auf demselben Reifensatz zu bestreiten​; wir wollten lieber für den Nachmittag einen Satz aufsparen. Normalerweise verbessern wir uns vom FP1 zum FP2 um zwei bis drei Sekunden. Es war also wirklich nicht in unserem Interesse, Jagd auf eine gute Zeit im FP1 zu machen... Das Motorrad hat nicht schlecht funktioniert. Aber eine konkrete Aussage können wir erst nach dem FP2 am Nachmittag machen. Sobald der Belag sauberer wird und die Reifen besser arbeiten, können wir das Potenzial unseres Motorrads einschätzen.»

«Dieses erste Training hat überhaupt keine Aussagekraft», pflichtete Rossi bei. «Aber nach dem zweiten Training am Nachmittag sollten wir klarer sehen.»

Das FP2 beginnt um 19.05 Uhr MESZ.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 03.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 03.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
7DE