Andrea Dovizioso (Ducati): «Hinterrad dreht durch»

Von Günther Wiesinger
MotoGP

Andrea Dovizioso wurde zwar im zweiten Argentinien-Training von seinem Ducati-Teamkollegen Andrea Iannone besiegt, aber Platz 5 empfand der Italiener als gute Ausgangsbasis.

Andrea Dovizioso erzielte im FP1 in Argentinien am Freitag eine Zeit von 1:41,527 min, im zweiten 1:39,434 min, damit liegt er vor dem dritten Training auf Position 5 hinter Aleix Espargaró, Iannone, Márquez und Crutchlow.

«Die Trainings hier sind immer schwierig, denn das Spinning am Hinterreifen ist sehr gross, das ist nicht einfach zu managen», berichtete der Ducati-Werkspilot. «Aber der Speed ist vorhanden, das macht mich glücklich, denn im Vorjahr war diese Strecke sehr mühsam für mich. Mit der neuen GP15 haben wir das richtige Gefühl und den nötigen Speed. Jetzt müssen wir überlegen, wie wir den Hinterreifen weniger zum Durchdrehen bringen. Auch beim Bremsverhalten müssen wir uns noch verbessern. Wir haben noch einige Arbeit, wenn wir am Samstag weiter nach vorne kommen wollen.»

«Wir haben im FP2 zwei unterschiedliche Abstimmungen probiert, die mir beim Bremsen helfen sollten. Ich konnte dann am Beginn der Bremsphase besser bremsen, aber im zweiten Teil hat uns dieses Set-up nicht weitergeholfen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE