Cal Crutchlow (4.): Schneller als Marc Márquez!

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Cal Crutchlow auf der CWM-LCR-Honda

Cal Crutchlow auf der CWM-LCR-Honda

Am Freitag war Cal Crutchlow mit der Honda des Teams CWM LCR schneller als Marc Márquez mit der Repsol-Maschine. Der Brite belegte Rang 4 hinter Smith, Lorenzo und Dovizioso.

In der kombinierten Zeitenliste des ersten Trainingstages in Le Mans lag Cal Crutchlow auf dem vierten Rang. 0,473 sec trennten ihn von der Bestzeit von Tech3-Yamaha-Pilot Bradley Smith. Damit war der Brite bester Honda-Pilot.

Weltmeister Marc Márquez reihte sich hinter Crutchlow auf Platz 5 ein. «Es war kein schlechter Tag. Ich machte mich mit der Strecke vertraut, da dieser nicht zu den besten Kursen für mich zählt. Derzeit genieße ich es, hier zu fahren, aber ich war bisher nicht besonders gut auf dieser Strecke.»

«Wir müssen uns noch verbessern», ist Crutchlow bewusst. «Wir gehen am Abend noch die Daten durch und arbeiten einen Plan aus, damit wir es am Samstag besser machen können.»

Die Reifenwahl wird in Le Mans erneut entscheidend sein. «Es ist immer trickreich hier, wenn es um die Reifen geht. Mit dem Hinterreifen, den wir im zweiten freien Training einsetzten, verfolgen wir einen anderen Plan als die anderen Jungs. Doch er funktionierte ganz gut, denn wir fuhren eine Renndistanz damit. Damit bin ich ziemlich zufrieden.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Fr. 05.06., 13:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Fr. 05.06., 14:00, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 05.06., 15:50, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Fr. 05.06., 17:50, Motorvision TV
Classic Races
Fr. 05.06., 18:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm