Marc Márquez: «In Kurven wie beim Dirt Track»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Im Gegensatz zur Saison 2014 steht Marc Márquez in diesem Jahr nach fünf Rennen nicht mit fünf Siegen da, sondern liegt ganze 33 Punkte hinter WM-Leader Valentino Rossi. Honda hat Probleme.

In Le Mans wurde erneut deutlich, dass die Honda RC213V der Yamaha M1 in diesem Jahr unterlegen ist. Jorge Lorenzo und Valentino Rossi feierten einen Doppelsieg für Movistar Yamaha.

Marc Márquez hatte mit dem Grip seiner Honda zu kämpfen. Am Kurveneingang rutscht die Maschine zu stark. Er zeigte zwar einen spektakulären Kampf gegen Andrea Iannone, aber er erzielte nur Platz 4. «Im Vergleich zum letzten Jahr habe ich mehr Probleme. Das sieht man an den Rundenzeiten und den Endergebnissen», räumte der Weltmeister ein.

«Wir arbeiten daran, aber für mich ist es schwierig, die Pace zu halten und am Bike zu arbeiten. Immer haben wir dasselbe Problem. Man kann es auch im Fernsehen erkennen, dass ich die Kurven wie beim Dirt Track anfahre, die Maschine rutscht zu viel. Mit der letztjährigen Maschine habe ich die Slides herbeigeführt, nun macht das die Maschine, ich will das verhindern. Wir versuchen dieses Problem für die nächsten Rennen zu beheben, aber wir geben ohnehin unser Bestes», erklärte Márquez.

Im Vergleich zu Rossi, Lorenzo und Yamaha gerieten Márquez und Repsol-Honda ins Hintertreffen. «Es sieht so aus, als hätten die anderen einen Schritt gemacht, ich bin noch auf demselben Level wie im letzten Jahr.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.07., 11:45, ORF Sport+
Formel 3
Do. 09.07., 12:15, ORF Sport+
Formel 2
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:55, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 14:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm