Eurosport: Rekordquote dank Rossi und Márquez

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Das grosse Duell: Marc Márquez (93) und Valentino Rossi sorgten für einen neuen Zuseherrekord bei Eurosport

Das grosse Duell: Marc Márquez (93) und Valentino Rossi sorgten für einen neuen Zuseherrekord bei Eurosport

Der spannende MotoGP-WM-Lauf in Assen bescherte Eurosport im Free-TV am Samstag einen neuen Zuschauerrekord: 440.000 Fans sassen beim MotoGP-Rennen vor den Bildschirmen.

Das spektakuläre MotoGP-Duell der beiden Superstars Duell Valentino Rossi (Movistar-Yamaha) und Marc Márquez (Repsol-Honda) und der dritte Saisonsieg des italienischen Publikumslieblings bescherte auch dem TV-Sender Eurosport die mit Abstand beste Quote der letzten Jahre.

Während beim Moto3-Rennen (Start 11 Uhr) noch 210.000 Fans (Marktanteil 3 Prozent Markanteil) vor den Bildschirmen sassen und beim zweimal gestarteten Moto2-WM-Lauf bereits 300.000 Zuschauer (3,6 Prozent Markanteil) Anteil nahmen, liess sich gleich 430.000 MotoGP-Fans vom Rennen der Königsklasse in den Bann ziehen, ein Markanteil von 4,4 Prozent.

Das war die mit Abstand beste MotoGP-Quote der letzten Jahre.
Dabei hatte sich der ungewohnte Samstag-Termin bisher als nicht besonders zugkräftig erwiesen.

Zum Vergleich die Zuschauerzahlen vom Assen-GP beim Sender Sport1 in den letzten Jahren:

2014: 220.000 TV-Zuschauer
2013: 290.000 TV-Zuschauer
2012: 160.000 TV-Zuschauer
2011: 340.000 TV-Zuschauer
2010: 160.000 TV-Zuschauer

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
6DE