Alvaro Bautista (13./Aprilia): «Speed für P11 war da»

Von Kay Hettich
MotoGP
Alvaro Bautista fuhr in Brünn ein tolles Rennen

Alvaro Bautista fuhr in Brünn ein tolles Rennen

Von Startplatz 19 stürmte Alvaro Bautista beim Brünn-GP bis auf Rang 13 nach vorne. Der Spanier sorgte damit für das beste Aprilia-Ergebnis 2015.

Stefan Bradl hatte sich in seinen Aprilia-Teamkollegen Alvaro Bautista nicht getäuscht. Im Rennen würde der Spanier trotz der schlechteren Startposition (nur 19.) mächtig aufdrehen und nach vorne kommen – am Ende überholte Bautista den ​Zahlinger in der letzten Runde und schnappte sich dessen 13. Rang.

Bautista, der bereits seit 2014 für Aprilia MotoGP fährt, glaubt sogar, es wäre ein noch besseres Ergebnis möglich gewesen. «Mein Start war gut, nur leider habe ich in der ersten Runde alle Positionen wieder verloren. Zu Beginn hatte auch ich etwas Schwierigkeiten auf der Bremse, mit jeder Runde wurde das aber besser», berichtet der 30-Jährige aus Talavera. «Das Rennen war hart, aber unterhaltsam. Vor mir waren zahlreiche Gegner, das machte meine Aufgabe komplizierter. Das Überholen hat Spaß gemacht. Da ich jedoch den Speed für Platz 11 hatte, hat das einen bitteren Beigeschack

«Unsere Arbeit geht weiter. Auch eine kleine Änderung im Warm-up hat mir geholfen, mehr Gefühl für das Motorrad über die Renndistanz zu bekommen», ergänzt Bautista. «Ich möchte meinem Team für die Hilfe danken.»

Übrigens: Beim Brünn-GP erreichte Aprilia nicht nur mit beiden Bikes erstmals die Punkteränge, Platz 13 ist auch das beste Finish der italienischen Motorradschmiede 2015. Bautista belegt den 16. WM-Rang.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do. 03.12., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 03.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
7DE