Takumi Takahashi fährt Motegi-Rekord – und ist hinten

Von Ivo Schützbach
Takumi Takahashi startet für das Team HRC Nissin

Takumi Takahashi startet für das Team HRC Nissin

In Motegi sehen wir dieses Wochenende drei japanische Piloten in der MotoGP-Klasse. Honda-Testfahrer Takumi Takahashi war am Freitag der Schnellste von ihnen.

Der gut genährte Kousuke Akiyoshi ersetzt dieses Wochenende im Team AB Motoracing Honda den verletzten Karel Abraham, Yamaha schickt Testfahrer Katsuyuki Nakasuga und Honda sein Pendant Takumi Takahashi ins Rennen.

Akiyoshi dümpelt nach den zwei freien Trainings am Freitag mit über 4 sec Rückstand auf dem letzten Platz. Nakasuga verlor auf dem 23. Platz 2,365 sec, Takahashi als 18. etwas weniger: +1,919 sec.

Die Honda Racing Corporation (HRC) finanziert Takahashis Auftritt gemeinsam mit Bremsenhersteller Nissin, der Japaner bedankt sich mit einer ordentlichen Leistung. «In 1:46,650 min fuhr ich beinahe eine halbe Sekunde schneller als bei meiner bisherigen Bestzeit in Motegi», freute sich der 25-Jährige. «Mein Rückstand auf die Spitze ist trotzdem zu groß.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 04.10., 15:30, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Di.. 04.10., 16:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 04.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 04.10., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 04.10., 17:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 04.10., 17:45, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2022
  • Di.. 04.10., 17:45, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Di.. 04.10., 17:55, Spiegel TV Wissen
    Miniatur Wunderland XXL
  • Di.. 04.10., 18:35, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 04.10., 18:40, Motorvision TV
    Bike World 2022
» zum TV-Programm
4AT