Formel 1: Hamilton über Kampf mit Verstappen

Angel Nieto: Er appelliert an Rossi und Márquez

Von Sharleena Wirsing
Der 13-fache Weltmeister Angel Nieto

Der 13-fache Weltmeister Angel Nieto

Nun meldet sich auch der 13-fache Weltmeister Angel Nieto mit einem offenen Brief an Valentino Rossi und Marc Márquez zu Wort. «Gebt euch vor dem Rennen die Hand als Geste der Sportlichkeit.»

Die Art und Weise wie Marc Márquez im Kampf gegen Valentino Rossi in Sepang zu Sturz kam und die anschließende Bestrafung von Rossi, erhitzen noch immer die Gemüter der MotoGP-Fans. Auch im Paddock wurde darüber eifrig diskutiert. Nun meldete sich mit dem 13-fachen Weltmeister Angel Nieto erneut eine Legende zu Wort.

Lieber Marc und Valentino,

wir Rennfahrer waren in unserem Sport schon immer anders, die Rivalität blieb auf das begrenzt, was auf der Strecke passierte. Daher würde ich wollen, dass wir alles tun, um beim Valencia-GP den Beweis für diesen Unterschied zu erbringen, der diesen Sport über Jahre hinweg charakterisierte.

Auf diesem Weg, Valentino und Marc, muss man nicht mehr zurückblicken, nicht einmal um mehr Ansporn zu erhalten, denn es führt nirgendwo hin. Ich würde euch bitten, wieder zu jener Harmonie und dem Respekt zurückzukehren, die euch bisher in euren erfolgreichen Karrieren auszeichneten und euch zu Idolen für andere machten. Man sollte den Respekt nie verlieren und daran sollten sich die Millionen Fans ein Beispiel nehmen, die diesen Sport lieben.

Vielleicht kann ich euch nicht darum bitten, aber ich will es. Gebt euch vor dem Rennen die Hand als Geste der Sportlichkeit und dann... Möge der Beste gewinnen! Ich hoffe, dass sich dieses aufgeheizte Klima, das nicht gut für den Motorradsport ist, am Donnerstag beruhigt hat.

Valencia erwartet euch mit offenen Armen, es wird so voll sein wie nie zuvor, zehntausende Fans wollen einen außerordentlichen Event sehen, der mit dem Fußball-WM-Finale vergleichbar ist. Sie wissen, dass dies eine der besten Strecken ist, um ein Motorradrennen zu genießen. Die Tribünen sind voller Fans, die das Röhren der Motoren lieben.

Ich habe keinen Zweifel, dass ihr, die Fans in Cheste, beweisen werdet, dass es keine Fans wie euch gibt und ihr ein großartiges Beispiel für Sportlichkeit sein werdet und zusammen feiert – egal, welche Farbe ihr tragt.

Ich will auch Jorge und Dani nicht vergessen, die erneut geholfen haben, die MotoGP-Weltmeisterschaft mit denkwürdigen Meisterleistungen zu bereichern. Ich hoffe, das beste Team gewinnt, damit wir von einem historischen Rennen sprechen können, das dieser Saison, die spannender war als je eine zuvor, ein glückliches Ende gab.

Eine Umarmung für euch alle, wir sehen uns in Valencia.

Angel Nieto

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Regeln, die den Sport lächerlich erscheinen lassen

Von Michael Scott
In der MotoGP-Sommerpause schreibt SPEEDWEEK.com-Kolumnist Michael Scott über zwei Regeln, die seiner Meinung nach nicht gut für den Sport sind. Dabei geht es um Reifendruck und die Moto3.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 22.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 22.07., 10:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 22.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 22.07., 15:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 22.07., 15:30, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo. 22.07., 16:25, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo. 22.07., 16:55, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Mo. 22.07., 17:15, ORF Sport+
    Rallye: Weiz Rallye
  • Mo. 22.07., 17:20, Motorvision TV
    Rally
  • Mo. 22.07., 17:45, ORF Sport+
    Rallye: Lavanttal Rallye
» zum TV-Programm
5