Valencia FP3: Iannone vorn – 2. Rossi – 3. Márquez

Von Günther Wiesinger
Starke Vorstellung: Andrea Iannone auf der Ducati

Starke Vorstellung: Andrea Iannone auf der Ducati

Im dritten freien Training landete WM-Leader Valentino Rosi an zweiter Stelle, Lorenzo an vierter. Überraschende Bestzeit erzielte Andrea Iannone (Ducati).

Im dritten MotoGP-Training am Samstag um 9.55 Uhr wurden jene zehn Fahrer eruiert, die ab 14.35 direkt ins Qualifying 2 eingreifen können.

Nach 15 der 45-Minuten-Session lag Jorge Lorenzo mit 1:31,111 min an der Spitze, das war allerdings noch seine Bestzeit vom Freitag. Nur Smith und Vinales auf den Plätzen 11 und 12 hatten bis dahin ihre Zeit verbessert. Stefan Bradl lag mit 1:32514 min an 16. Stelle. 21. Bautista.

15 Minuten vor Schluss lag Lorenzo immer noch mit der Freitag-Zeit vorne, seine beste FP3-Zeit lag bei 1:31,427 min. Dafür hatte sich jetzt Marc Márquez mit 1:31,207 min auf Platz 2 geschoben vor Dani Pedrosa. Andrea Iannone war weiter Vierter, aber er hatte sich auf 1:31,414 min gesteigert. 5. Rossi lag wie am Freitag 0,364 sec hinter Lorenzo. – Ferner: 16. Bradl, 132,514. 21. Bautista, 1:32,725.

In den letzten fünf Minuten preschte zuerst Ducati-Star Andrea Iannone mit 1:30,926 min an die Spitze vor Márquez (0,109 sec zurück), Rossi, Lorenzo und Pol Espargaró sowie Smith. 7. Crutchlow vor Pedrosa, Petrucci und Aleix Espargaró. – ferner: 15. Bradl, 1:32,102. 16. Bautista, 1:32,104.

Nach 45 Minuten lag Iannone an der Spitze vor Rossi, Márquez, Lorenzo, Smith und Pedrosa. 7. Pol Espargaró. 8. Dovizioso. 9. Crutchlow. 10. Petrucci. 11. Aleix Espargaró. 12. Barbera. 13. Vinales. 14. Hernandez. 15. Bradl. 16. Bautista.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 02.10., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 02.10., 07:00, ServusTV
    MotoGP - or Grand Prix von Thailand
  • So.. 02.10., 07:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - or Grand Prix von Thailand
  • So.. 02.10., 07:05, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 02.10., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 02.10., 07:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 02.10., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 02.10., 08:00, ServusTV
    MotoGP - or Grand Prix von Thailand
  • So.. 02.10., 08:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - or Grand Prix von Thailand
  • So.. 02.10., 08:05, Schweiz 2
    Motorrad - GP Thailand Moto2
» zum TV-Programm
3AT