Bradley Smith (6./Yamaha): «Ich bin sehr stolz»

Von Kay Hettich
Bradley Smith in Valencia vor Danilo Petrucci

Bradley Smith in Valencia vor Danilo Petrucci

Mit einem sechsten Rang beendete Bradley Smith in Valencia seine bisher beste MotoGP-Saison. Der Yamaha-Pilot ist stolz und kritisch zugleich.

Bradley Smith ist einer der wenigen MotoGP-Asse 2015, der in jedem Rennen nicht nur das karierte Tuch sah, sondern auch in jedem Rennen gepunktet hat. Sein Highlight war der zweite Rang beim Misano-GP, aber auch der vierte Platz in Sepang. Beim Saisonfinale in Valencia sprang für den Tech-3-Piloten ein sechster Rang heraus. In der Gesamtwertung liess er als bester Kunden-Pilot auf Platz 6 sogar Ducati-Star Andrea Dovizioso hinter sich.

«Die Saison war fantastisch und nach 18 MotoGP-Rennen nahezu perfekt. Ich bin aber etwas enttäuscht, dass ich heute nicht bester Kunden-Pilot geworden bin», sagte der Tech-3-Yamaha-Pilot. «Ich sollte aber nicht zu hart zu mir sein, ich bin immerhin in den Top-6 und habe in diesem Jahr 181 Punkte gesammelt. Darauf bin ich sehr stolz. Besonders bin ich von meiner Performance in der zweiten Saisonhälfte angetan.»

«An diesem Wochenende hatte ich aber etwas Probleme, mit der Strecke kam ich nicht gut klar», ist Smith aber auch selbstkritisch. «Ich muss auch meinem Team danken, das einen wirklich fantastischen Job gemacht hat. Meine M1 hat in 18 Rennen keinen Defekt gehabt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 24.05., 18:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 24.05., 19:00, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 24.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 24.05., 19:30, Deutsche Welle TV
    REV
  • Di.. 24.05., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 24.05., 21:20, Motorvision TV
    Gearing Up 2021
  • Di.. 24.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel 1 GP von Spanien 2022, Highlights aus Barcelona
  • Di.. 24.05., 23:05, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi.. 25.05., 01:00, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Spanien: Die Analyse, Highlights aus Barcelona
  • Mi.. 25.05., 01:20, RTL Nitro
    Die 24 Stunden vom Nürburgring - Das größte Autorennen der Welt: Qualifying
» zum TV-Programm
7AT