WM 125 ccm: Paris Hilton und das Blusens-Team

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 125 ccm
Maverick Vinales

Maverick Vinales

Als Party-Girl und Hotelerbin ist Paris Hilton ständig in den Schlagzeilen. Jetzt ist sie auch noch beim Blusens-125-Team involviert.

Das BQR-Blusens-125-Team tritt in diesem Jahr unter der vielversprechenden Teambezeichnung «PEV Blusens SMX Paris Hilton» an, denn der Rennstall von Raul Romero hat mit dem spanischen Event-Veranstalter Super MartXé» einen neuen Sponsor gefunden, der Partys mit Tausenden Besuchern organisiert und auch Paris Hilton unter Vertrag hat.

Weil der Firmenname zu lang wäre, wurde er im Teamnamen auf SMX verkürzt, erklärte Teammanager Ricard Jové gegenüber SPEEDWEEK. Die allgegenwärtige Paris Hilton hat mit dem Team nichts am Hut, wird aber vielleicht einmal bei einem WM-Rennen auftauchen.

In der 125-ccm-Klasse fahren Sergio Gadea (er war 2010 auf der Moto2-Kalex im Pons-Team unterwegs, ein Podestplatz) und der spanische Meister Maverick Vinales für Blusens; sie haben bei den Wintertests gut mitgehalten. Vinales war zuletzt in Jerez Fünfter, Gadea landete auf Platz 9.

«Ich bin sehr dicht an den Piloten dran, die in diesem Jahr um den Titel kämpfen werden», wundert sich der 16-jährige GP-Neuling Vinales. «Wir haben bisher alles richtig gemacht und hoffen, dass es so weitergeht. Ich bin für den Saisonauftakt gut vorbereitet und sehr optimistisch. Ich kenne zwar den Losail Circuit in Katar nicht. Aber die Aprilia RSA 125 funktioniert sehr gut. Ich möchte ein gutes Ergebnis heimbringen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 23:05, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mo. 18.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo. 18.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 02:25, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 04:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 04:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6AT