Randy Krummenacher: «Gutes Gefühl»

Von Günther Wiesinger
MotoGP 125 ccm
Randy Krummenacher

Randy Krummenacher

Randy Krummenacher (DeGraaf-Aprilia) will im Assen-Qualifying an der Spitze mitfahren.

Nach dem vierten Startplatz beim GP de Catalunya (Platz 10 im Rennen) reiste Randy Krummenacher recht zuversichtlich zur Dutch-TT in Assen, wo er im ersten Qualifying am Donnerstag den zehnten Platz erreichte.

«Im Qualifying am Freitag lieg noch einiges mehr drin», ist der DeGraaf-Aprilia-125-Werkspilot überzeugt. «Ich habe ein gutes Gefühl. Platz 10 ist nicht schlecht für den ersten Tag. Aber ich habe in diesem Training auf den Geraden zuviel verloren. Gegen Schluss haben wir noch einmal das Set-up geändert. In der zweitletzten Runde habe ich mich dann bei Gade angehängt. Eigentlich wollte ich auch die letzte Runde in seinem Windschatten fahren. Aber da ist mein Motor stehen geblieben…»

Der 19-jährige Schweizer, dessen Team Ex-Rennfahrer Arie Molenaar gehört und das in Assen den Heim-GP erlebt, büsste 1,1 sec auf Bestzeithalter Simon ein. «Wir müssen für das Freitag-Training an der Gabel noch etwas ändern, damit ich beim Einbiegen in die Kurven engere Linien fahren kann», erzählte er. «Wenn wir noch etwas Speed finden, kann ich morgen an der Spitze mitfahren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
5DE