Randy Krummenacher: Saison 2010 gesichert

Von Günther Wiesinger
MotoGP 125 ccm
Randy Krummenacher

Randy Krummenacher

Trotz der bisher enttäuschenden Saison kann Randy Krummenacher seine GP-Karriere fortsetzen. Er bleibt im Team von Arie Molenaar.

Aufatmen beim Schweizer [*Person Randy Krummenacher*] (19): Er fährt auch 2010 die Achtelliter-WM im niederländischen Team von Arie Molenaar. Die Firma Sigi Sportmanagement AG steht wie 2009 für das Budget gerade, jetzt werden Sponsoren gesucht.

Krummenacher, der in Valencia mit der DeGraaf-Aprilia den 15. Startplatz erreichte, hat in dieser Saison zwei zehnte Plätze erreicht, aber seit Misano einen klaren Aufwärtstrend erkennen lassen.

«Das Team hatte keine Erfahrung bei der Abstimmung der Werks-Aprilia RSA, diese Aufgabe war komplexer als erwartet», erklärte Krummenachers Manager und Berater Robert Siegrist. «Und Randy hat den Umstieg von der Aprilia RSW, mit der er im November 2008 das Finale zur spanischen Meisterschaft gewonnen hat, auch nicht so schnell bewältigt, wie wir erwartet haben. Aber wir sind zum Entschluss gekommen, dass er eine weitere Chance verdient hat. Unser bisheriger Hauptsponsor Kevingston steigt aus. Wir müssen jetzt in der Schweiz Sponsoren suchen.»

Randy Krummenacher atmete erleichtert auf, denn vor einer Woche musste er noch um die Fortsetzung seiner GP-Karriere zittern. «Ich will hier das beste Ergebnis der Saison abliefern», nahm sich der Zürcher Oberländer vor.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 03:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 04:00, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Di. 24.11., 05:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE