Racing Team Germany: Koyama bald fix

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Tomoyoshi Koyama: sechs Jahre 125er-WM-Erfahrung

Tomoyoshi Koyama: sechs Jahre 125er-WM-Erfahrung

Dirk Heidolf vom Racing Team Germany und der Japaner Tomoyoshi Koyama (27) stehen kurz vor der Vertragsunterzeichnung für die 125er-Klasse.

Der Sieger des Red Bull Rookies Cup 2009, der Tscheche Jakub Kornfeil, steht bereits seit längerer Zeit als 125er-Pilot für das Racing Team Germany von Ex-GP-Pilot Dirk Heidolf fest. Auch mit seinem Landsmann, dem zweifachen deutschen Supersport-Meister Arne Tode, ist sich Heidolf für die Moto2-Klasse bereits einig geworden.

Bis Ende dieser Woche soll der Vertrag mit dem zweiten 125er-Piloten, dem Japaner Tomoyoshi Koyama, unter Dach und Fach sein. «Wir sind in ständigem Kontakt mit Tomoyoshi», sagt Heidolf. «Das Management des Japaners ist bereit zur Unterschrift, zur Klärung der letzten Details haben wir ihnen bis Ende Woche Zeit gegeben.»

Der erfahrene, bereits 27 Jahre alte Koyama tauchte 2004 mit einer Yamaha erstmals in der 125er-WM auf. 2005 wurde er auf einer Honda WM-Achter, 2006 für Malaguti WM-15. 2007 war seine beste Saison, er holte auf einer KTM den dritten WM-Rang und in Barcelona seinen bisher einzigen GP-Sieg. 2008 sackte er mit der KTM auf den 17. WM-Rang ab, 2009 landete er mit der chinesischen Loncin mit 17 Punkten nur auf dem 24. WM-Rang.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 29.09., 18:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Di. 29.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 29.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 29.09., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 29.09., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 29.09., 22:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Di. 29.09., 23:00, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE