Alvaro Bautista: «Um den Sieg kämpfen»

Von Markus Lehner
MotoGP 250 ccm
Alvaro Bautista: In Mugello der 16. GP-Sieg?

Alvaro Bautista: In Mugello der 16. GP-Sieg?

Das 250er-Team von Jorge Martinez besteht nach dem Rückzug von Gábor Talmácsi nur noch aus Alvaro Bautista und Mike di Meglio. Der Spanier will in Mugello gewinnen.

Die 250er-Klasse ist im letzten Jahr ihrer alleinigen Existenz – 2010 fahren bereits die neuen 600er-Viertakter mit – spannender denn je. Alvaro Bautista (Mapfre Aprilia Team) gewann in Motegi den Heim-GP vor Hiroshi Aoyama (Scot Honda Team), in Jerez schlug der Japaner zurück und gewann den Spanien-GP. In Le Mans meldete sich Weltmeister Marco Simoncelli (Metis Gilera nach seiner Handverletzung mit einem überlegenen Sieg zurück. Auch in Mugello gilt der Italiener, der im WM-Klassement bereits auf Rang 4 vorgestossen ist, als Favorit.

WM-Leader Bautista gewann 2007 in Mugello, doch im vergangenen Jahr schied er durch Sturz aus. «Ich reise als WM-Leader nach Italien und kann so ruhig und ohne grossen Druck an die Arbeit gehen», sagt der 24-jährige Spanier. «Das Basis-Set-up ist gut, das wissen wir. Die schnelle und abwechslungsreiche Strecke macht mir sehr viel Spass, und ich hoffe, dass mir ein gutes Resultat gelingt. In Mugello gewann ich mein erstes 250er-Rennen und startete von der Pole Position aus. Natürlich werden die italienischen Piloten alles daran setzen, bei ihrem Heim-GP zuoberst auf das Podest zu steigen, insbesondere Marco Simoncelli scheint nach seinem Sieg in Frankreich wieder in Form zu sein. Spezielle Pläne habe ich nicht: Ich mache es wie immer – im Training so hart wie möglich arbeiten, um für das Rennen perfekt gerüstet zu sein. Wenn wir das Bike hundertprozentig hinkriegen, kann ich um den Sieg mitkämpfen; wenn nicht, werde ich versuchen, so viele Punkte wie möglich mitzunehmen.»

Bautista, 125er-Weltmeister 2006, gewann bisher 15 Grands Prix, davon 7 in der 250er-Klasse, 8 bei den 125ern. 16 Mal sicherte er sich die Pole-Position (je 8 pro Klasse), insgesamt 38 Mal stand er auf dem Podest (20 Mal bei den 250ern, 18 Mal bei den 125ern. Bautista nahm bisher an 104 Grands Prix teil (37 in der 250-ccm-Klasse, 67 bei den 125ern).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
4DE