Silverstone-GP: Pedrosa hat nur Prellungen!

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Manager Puig und Dani Pedrosa

Manager Puig und Dani Pedrosa

Die ersten Befürchtungen waren unbegründet: Dani Pedrosa hat den schweren Sturz im Silverstone-Qualifying glimpflich überstanden.

Riesenschreck in der letzten Minute des MotoGP-Trainings beim Britischen Motorrad-GP in Silverstone: Repsol-Honda-Werkspilot [*Person Dani Pedrosa*], zuletzt grosser Sieger in Mugello, stürzte beim letzten Anlauf auf die Pole-Position und wurde dann von den Sanitätern weggetragen. Seine Werks-Honda RC212V raste schnurstracks weiter, krachte bei hohem Tempo in die Reifenstapel und wurde arg demoliert.

Doch gegen 16.30 Uhr kam die Entwarnung. Der Trainingsdritte Pedrosa war selber aus dem Ambulanzfahrzeug ausgestiegen und hatte das Streckenspital selbstständig betreten.

Die erste Diagnose sorgte für sichtbare Erleichterung bei Manager Alberto Puig und beim österreichischen Chefmechaniker Mike Leitner: Pedrosa war mit schweren Prellungen beider Knie relativ glimpflich davon gekommen, seine Teilnahme am Britischen Grand Prix ist nicht gefährdet.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm