Katar-Test: Rossi und Stoner wasserscheu

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 800 ccm
Marco Melandri beim Katar-Test.

Marco Melandri beim Katar-Test.

Eine Stunde vor Beendigung des ersten Testabends in Katar parkten Rossi und Stoner noch in der Box. Die Piste war ihnen zu feucht.

Auch bis 23 Uhr (der Test geht bis 24 Uhr Ortszeit) trocknete die Piste am ersten Abend des dreitägigen Nacht-Tests auf dem Losail Circuit in Katar nicht ordentlich auf; einige Kurven waren immer noch feucht.

Doch nach 22.30 Uhr wagten sich immer mehr Fahrer auf die Piste; nur Valentino Rossi und Casey Stoner hielten diese Übung für Zeitverschwendung. Sie blieben weiterhin im Trockenen der Box.

Mit grossem Interesse wurde das Debüt von Marco Melandri im Hayate Racing Team verfolgt, das aus dem Kawasaki-Werksteam hervor gegangen ist. Es wird vom ehemaligen Technical Director Ichiro Yoda geleitet. Melandri drehte 17 Runden und büsste mit 2:04,045 min nur 2,2 sec auf die Bestzeit ein.


Katar-Testzeiten um 23 Uhr

1. Vermeulen (Suzuki) in 2:01,843 (5. von 6 Runden)
2. Hayden (Ducati) 2:02,509 (6. von 14)
3. De Angelis (Honda) 2:02,861 (4. von 7)
4. Toseland (Yamaha) 2:03,417 (6. von 7)
5. Edwards (Yamaha) 2:03,652 (5. von 8)
6. Dovizioso (Honda) 2:03,691 (8. von 8)
7. Kallio (Ducati) 2:03,761 (17. von 17)
8. Melandri (Kawasaki) 2:04,045 (8. von 17)
9. De Puniet (Honda) 2:05,055 (8. von 8)
10. Canepa (Ducati) 2:07,808 (13. von 13)
11. Takahashi (Honda) 2:08,376 (4. von 6)
12. Elias (Honda) 2:08,637 (3. von 3)
13. Lorenzo (Yamaha) 2:24,832 (1. von 1)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 18:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 22.09., 18:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 22.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 22.09., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 22.09., 19:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 22.09., 20:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 20:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis St.Pölten 2005 Finale: Davidenko - Melzer
» zum TV-Programm
7DE