Brivio:«Sind nicht bereit für Katar...noch nicht»

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Davide Brivio, Daniele Romagnoli: Jerez-Test nötig.

Davide Brivio, Daniele Romagnoli: Jerez-Test nötig.

Davide Brivio, Manager des Fiat Yamaha Teams mit Weltmeister Valentino Rossi und Jorge Lorenzo, ist froh über die Jerez-Tests Ende März.

Die mit einem neuen Motor und neuer Elektronik ausgestattete Yamaha M1 Baujahr 2009 macht von den bei den Tests in Malaysia und Katar gefahrenen Rundenzeiten her den Eindruck, als sei sie für das erste Rennen zur Verteidigung des WM-Titels bereit.

Doch noch ist die M1 nicht ganz fertig gerüstet, wie Teammanager Davide Brivio nach den Katar-Tests erklärte: «Wir brauchen die zweitägigen Testfahrten Ende März in Jerez, um die Maschine rennbereit zu machen. Im Prinzip werden wir vom Zeitplan her nur einen einzigen ganzen Tag zur Verfügung haben, der zweite wird nur ein halber Tag sein. Wir haben schon in Katar wegen des schlechten Wetters einen von drei Testtagen verloren.»

Brivio ist froh, die neuen Teile und die Elektronik noch auf einer anderen Strecke testen zu können. «Wir wissen, dass Katar nicht unbedingt die beste Piste für Yamaha ist. Doch wir werden am 12. April bereit sein.»

Valentino Rossi hat seit 2005 den Eröffnungs-GP nicht mehr gewonnen. Damals gewann er das Rennen in Jerez von der Pole Position aus.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 17:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 21.09., 18:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 21.09., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 21.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 21.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 21.09., 19:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mo. 21.09., 19:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
8DE