Wrooom 2011: Ducatis Sponsoren-Pool wächst weiter

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
Nicht nur in der Gabel ist Shell drin

Nicht nur in der Gabel ist Shell drin

Im Rahmen der traditionellen Wrooom-Veranstaltung verkündet Ducati die Verlängerung der Sponsoren-Verträge mit Shell und Acer.

Computerspezialist Acer beliefert das MotoGP-Team von Ducati die nächsten zwei Jahre mit Hardware und IT-Know-How. Bereits seit elf Jahren arbeiteten die Italiener mit dem britisch-niederländischen Minerölkonzern Shell zusammen (in Serie, Superbike-WM und MotoGP) und auch diese Kooperation wurde bis 2013 verlängert.

 
Wie alle Parteien betonen, besteht im Rahmen der Zusammenarbeit auf allen Seiten eine win-win-Situation. «Die Arbeit unserer Fachleute mit den MotoGP-Bikes ist eine perfekte Gelegenheit, unsere Produkte unter verschiedensten Bedingungen zu testen», sagt Shell-Projekt-Leiter Michael Knaak stellvertretend.
 
Der Pool von Partnern und Sponsoren über die Ducati verfügt sucht seinesgleichen. Sogar Hauptsponsor Marlboro ist trotz Tabakwerbeverbots in der EU bis einschliesslich 2012 bestätigt. Damit ist Ducati besser aufgestellt als jedes andere MotoGP-Team bzw. Hersteller. Das Yamaha-Weltmeisterteam sucht zum Beispiel noch immer Ersatz für Hauptsponsor FIAT.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 10:25, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 17.01., 10:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 17.01., 11:45, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 17.01., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 13:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So. 17.01., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE