Lorenzo in Indonesien: Gefeiert wie ein Rockstar!

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
Jorge Lorenzo liess sich in Jakarta feiern

Jorge Lorenzo liess sich in Jakarta feiern

Auch als MotoGP-Weltmeister fliegen einem nicht zwingend die Herzen der Fans zu. Für Jorge Lorenzo war das bei seinem PR-Trip nach Indonesien aber der Fall.

Insgesamt verweilt der Spanier vier stressige Tage in dem asiatischen Inselstaat und hetzt dabei von einem PR-Termin zum nächsten. Unter anderem standen die Präsentation eines neuen Yamaha-Modells, Pressekonferenzen und Foto-Shootings, Treffen mit lokalen Händlern und Fans, ein Gala-Dinner und Tanzeinlagen mit einer Folklore-Gruppe auf dem Programm. Vorläufiger Höhepunkt für den Yamaha-Piloten war aber sicher ein Event in der DBL Arena (Basketball), wo ihn 5000 Fans frenetisch feierten.
 
«Indonesien schläft nie», stellte Lorenzo am dritten Tag seines anstrengenden Trips fest. «Heute war es unglaublich zu sehen, wie die Menschen in Surabaya die MotoGP zelebrieren und mir auf Schritt und Tritt folgten. In der DBL Arena warteten 5000 kreischende Fans auf mich. Ich fühlte mich wie ein Rockstar! Die haben mir das Gefühl gegeben, zu Hause zu sein.»
 
Am letzten Tag seiner Reise setzt der 23-Jährige nach Bali über und wird nach einer weiteren Pressekonferenz noch einmal auf ausgewählte Fans treffen. Anschliessend geht es in den wohlverdienten Urlaub. «Darauf freue ich mich besonders», sehnt sich der Yamaha-Star auf ein wenig Ruhe.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7AT