Ducati-Test verläuft wie geplant

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
Guareschis Doppelfunktion macht müde

Guareschis Doppelfunktion macht müde

Am zweiten der drei Ducati-Testtage in Jerez de la Frontera arbeiteten Vittorio Guareschi und Franco Battaini weiter ihre Liste ab. Auch Rossis-Fahrwerkstechniker machte sich an die Arbeit.

Mike Norton von Öhlins betreute Rossi bereits bei Yamaha und kennt die Vorlieben des neunfachen Weltmeisters in- und auswendig. Damit Norton frühzeitig ein Gefühl für die Auswirkungen von Set-up-Änderungen an der Ducati GP11 bekommt, arbeitete er gemeinsam mit Vittorio Guarschi an der Verbesserung des Handlings.

«Ich und Mike haben an der Fahrwerks-Abstimmung gearbeitet. Ich denke für ihn war das von unschätzbarem Wert, sich mit unserer Desmodici vertraut machen zu können», erzählt Guareschi als Team-Manager und Testfahrer in Personal-Union zufrieden. «Franco hat sich weiter mit der Elektronik beschäftigt. Er ist bei der Anti-Wheelie-Kontrolle an einem sehr guten Stand angekommen. Wir sind also voll im Plan!»

Wie schon am Montag konnte die Strecke wegen Feuchtigkeit erst ab der Mittagszeit befahren werden. Trotzdem konnte das Testteam zusammen stattliche 125 Runden abspulen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 16.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
8DE