Trauer um Marco Simoncelli

Von Kay Hettich
Daniel Pedrosa war geschockt

Daniel Pedrosa war geschockt

Die Trauer um Marco Simoncelli ist riesengross, auch bei seinen HRC-Kollegen sitzt der Schock tief. Der Italiener mit dem grossen Kämpferherzen verlor beim Sepang-GP sein Leben.

Tragischerweise wurde Simoncelli von zwei seiner MotoGP-Kollegen während der Sturzphase getroffen, wobei der Gresini-Pilot sein Leben lassen musste. Die Tatsache, die niemand so wirklich wahrhaben will, wurde jedem schlagartig wieder bewusst: Motorsport ist und bleibt ein schmaler Grat zwischen Ruhm und Ehre, aber auch bis zur absoluten Niederlage.

«Wir vergessen oft, wie gefährlich unser Sport sein kann. Und wenn man jemand dabei verliert, dann hat das alles plötzlich keinen Sinn mehr», sagte ein bedrückter Dani Pedrosa, der während seiner Karriere diverse schwere Verletzungen hinnehmen musste. «Es ist klar, wir tun das, was wir lieben, aber an Tagen wie diesen ist das egal.»

«Ich bin geschockt und traurig über den Verlust von Marco», stimmt Weltmeister Casey Stoner ein. «Wenn so etwas passiert, erinnert man sich, wie kostbar das Leben ist. Ich fühle mich sehr schlecht dabei.»

Mehr zur Tragödie von Sepang lesen Sie auf sechs exklusiven Sonderseiten – inklusive Reportage aus der Sepang-Boxengasse, vielen Stimmen aus dem Fahrerlager und einer Würdigung Simoncellis – in der aktuellen Ausgabe des Motorsportmagazins SPEEDWEEK: ab heute für 2,20 Euro / 3,80 Franken an jedem Kiosk!
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:15, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:34, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:52, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 18.10., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 09:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 18.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 18.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE