Nicky Hayden: «Keine X-Games»

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Nick Hayden

Nick Hayden

Nicky Hayden muss ab dem Brünn-GP im Ducati-Werksteam die Rolle des wegen seiner Krankheit pausierenden Casey Stoner übernehmen.

Der Amerikaner [*Person Nicky Hayden*] ([*Team Marlboro Ducati*]) fehlte 2008 beim Brünn-GP wegen einer Verletzung. Dieses Jahr hat der MotoGP-Weltmeister von 2006 ebenfalls eine schwierige Rolle zu spielen. Weil Ducati-Star [*Person Casey Stoner*] wegen seiner chronischen Erschöpfungszustände für drei Rennen pausieren muss, ist Hayden ab Brünn bei der Abstimmungsarbeit an der GP9 auf sich allein gesellt. Als zweiter Fahrer im offiziellen Werksteam ist Mika Kallio vom Pramac-Ducati-Satellitenteam aufgeboten worden.

«Brünn ist ein grossartiger Kurs, den ich über alles liebe», schwärmt Hayden. «Weil die Strecke im vergangenen Jahr neu asphaltiert wurde, wird die Oberfläche wohl wesentlich weniger holprig sein als zuvor. Ich habe die zwei Wochen Pause benutzt, um zuhause in Kentucky auszuspannen und mich auf die zweite Saisonhälfte vorzubereiten. Im Unterschied zu 2008 habe ich diesmal nicht an den X-Games teilgenommen, bei denen ich mich im vergangenen Jahr verletzt hatte. Ich werde alles versuchen, um ein paar Resultate zu erzielen, die mich und das Team glücklich machen. Ich hoffe auch, dass Casey in den nächsten Wochen wieder auf die Beine kommt, denn wir alle wissen, wie schnell er ist und wieviel er dem Team bringen kann. In der Zwischenzeit werde ich versuchen, mit dem Team die Entwicklung voranzutreiben und alles daran setzen, dass das Team Casey nicht allzu stark vermisst.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 19.04., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di.. 20.04., 00:00, Eurosport
    EWC All Access
  • Di.. 20.04., 00:20, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Emilia Romagna 2021: Die Analyse, Highlights aus Imola
  • Di.. 20.04., 01:05, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Brasilien
  • Di.. 20.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 03:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 20.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 20.04., 05:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
» zum TV-Programm
2DE