Pedrosa schnell, aber nur für wenige Runden

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Pedrosa: Testprogramm absolviert

Pedrosa: Testprogramm absolviert

Repsol Honda-Pilot Dani Pedrosa hat Sepang nach zwei von drei Testtagen wegen einer alten Knieverletzung vorzeitig verlassen.

Dani Pedrosa (2:01,860 min) war zwar als Vierter nur wenig langsamer als Casey Stoner, Loris Capirossi und Valentino Rossi, trotzdem musste er den Sepang-Test nach zwei Tagen beenden. «Wir sind mit dem Paket Fahrwerk, Motor, Reifen und Setup weit gekommen und haben das gesamte Testprogramm durchziehen können. Nur auf die Rennsimulation müssen wir verzichten, die Schmerzen in meinem Knie sind zu gross.»

Der Spanier war beim Australien-GP letzten Herbst gestürzt und hatte sich dabei am Knie verletzt. Die Fachwelt war aber überrascht, dass ihm diese Verletuzung, die der Spanier immer als harmlos hingestellt hatte, noch zu schaffen machte.

Repsol Honda-Neuzugang Andrea Dovizioso (2:02;434 min) arbeitete weiter an der Grundabstimmung seiner neuen RC 212 V. Er war nach 44 Runden klar schneller als am Vortag. «Es geht vorwärts», freute sich Dovizioso. «Wir haben einige sehr gute Dinge herausgefunden, auch wenn wir noch weit von einer optimalen Gesamtlösung entfernt sind. Was mir am meisten gefällt, ist die Tatsache, dass ich trotz nicht optimaler Abstimmung schnelle Zeiten fahren kann. Das ist für die Zukunft sehr erfolgversprechend.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 10.05., 22:35, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 10.05., 22:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 10.05., 23:30, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 11.05., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di.. 11.05., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 11.05., 01:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 11.05., 01:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 11.05., 02:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Spanien 2021: Die Analyse, Highlights aus Barcelona
  • Di.. 11.05., 02:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 04:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
» zum TV-Programm
3DE