Jake Nicholls verletzt

Von Harald Englert
Motocross-WM MX2
Jake Nicholls hat sich den Knöchel gebrochen

Jake Nicholls hat sich den Knöchel gebrochen

Jake Nicholls hat sich den Knöchel gebrochen und muss um den WM-Auftakt bangen.

Der Engländer Jake Nicholls hat sich am Mittwoch beim Training den Knöchel gebrochen und wird für mehrere Wochen ausfallen.

Der 20-Jährige fährt für das britische HM Plant Red Bull KTM Team in der MX2-WM und muss nun befürchten, dass er bis zum WM-Start in Sevlievo/BG noch nicht fit ist.

Bis zum Auftakt-Rennen sind es nur noch gut drei Wochen - eine sehr kurze Zeit, um einen Knochenbruch zu kurieren.

Wie Nicholls über Twitter mitteilte, hat er am Donnerstag morgen einen Spezialisten aufgesucht, um die weitere Vorgehensweise zu klären.

Der Brite belegte letztes Jahr Platz 13 in der MX2-WM.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6AT