Seewer mit Wildcard: Holt er wieder WM-Punkte?

Von Matthias Dubach
Motocross-WM MX2
Jeremy Seewer: Bereit für den Italien-GP

Jeremy Seewer: Bereit für den Italien-GP

Trotz der verletzungsbedingten Abwesenheit von Arnaud Tonus müssen die Schweizer Motocross-Fans in Arco di Trento nicht auf die Teilnahme eines Talents aus der Eidgenossenschaft verzichten.

Vor einer Woche informierte GP-Promoter Youthstream die Schweizer Suzuki-Formation mXteam91, dass Jeremy Seewer seine Wildcard für den Grand Prix von Italien einlösen kann. Das Rennen findet nördlich des Gardasees in Arco di Trento statt, der 18-Jährige kommt damit beim GP zum Einsatz, der geografisch am nächsten bei seiner Heimat liegt. Darum geht es dem MX-Youngster-Cupsieger von 2012 aber nicht: Arco gilt als Vorbereitung auf die EMX2. Die Europameisterschaft für die 250-ccm-Viertakt-Maschinen startet am 5. Mai in Portugal im Rahmen des Agueda-GP.

Die Nummer 91 tritt in Italien als dritter Pilot für das Rockstar Energy Suzuki Team in der MX2-Klasse an. Seewer ist der einzige Schweizer Fahrer an diesem Grand Prix, weil Arnaud Tonus noch immer mit seinem Heilungsprozess kämpft. Bei seinem letzten WM-Einsatz 2012 in Belgien brachte der Bülacher neun Punkte nach Hause.

In diesem Jahr sorgte der Suzuki-Pilot bereits beim Auftakt der Schweizer Meisterschaft in Frauenfeld für Aufsehen. Seeweg trat mit der MX2-Maschine in der Open-Klasse an und holte nur wegen eines Problems beim Überrunden nicht den Sieg.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 30.11., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Mo. 30.11., 09:20, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE