Seewer und Coldenhoff: Erste Bilder mit 2014er Suzuki

Von Otto Zuber
Motocross-WM MX2

Noch einen Monat bis zum WM-Auftakt in Katar: Die Suzuki-Piloten präsentieren sich offiziell und werden im Februar Vorbereitungsrennen in Frankreich bestreiten.

Das Team Rockstar Energy Suzuki Europe von Thomas Ramsbacher rüstete für die Motocross-MX2-WM 2014 auf. Als neue Nummer 1 wurde der Niederländer Glenn Coldenhoff geholt, Vize-Europameister Jeremy Seewer aus der Schweiz wurde zum Stammfahrer befördert. Da Julien Lieber nach seinem verletzungsreichen letzten Jahr nochmals eine Chance bekommt, schickt Suzuki drei Werkspiloten mit der neuen RM-Z250 für 2014 ins Rennen.

Beim offiziellen Fotoshooting in der Nähe des spanischen Orts Lleida war auch der Deutsch-Taiwanese Brian Hsu dabei, der für das Team erneut in der EMX125 starten wird. Lieber hingegen fehlte, weil er sich mit einem verstauchten Handgelenk frühzeitig nach Belgien aufmachen musste.

Coldenhoff, Seewer und Lieber werden sich im Februar bei den Rennen in Valence und Lacapelle-Marival auf den GP-Auftakt am 1. März in Katar vorbereiten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE